Versuchter Straßenraub in Altencelle

versuchter Straßenraub

Celle / Altencelle (ots) – Am Samstag gegen 23:30 Uhr wird ein
61-jähriger Fußgänger in der Adolf-Knoop-Straße von zwei
entgegenkommenden männlichen Personen aufgefordert, sein Portemonnaie
herauszugeben. Als er die Herausgabe verweigert, wird er von einer
der Personen geschlagen. Das Opfer setzt sich daraufhin selbst
körperlich zur Wehr, woraufhin die beiden Personen von ihm ablassen
und ohne Beute flüchten. Das Opfer erleidet leichtere Verletzungen.
Einer der Täter soll eine rote Jacke getragen haben.

Hinweise nimmt die Polizei Celle unter 05141/277-0 entgegen.

betrunken Auto gefahren, Führerschein weg

Celle (ots) – Am Sonntag in den frühen Morgenstunden bemerkt eine
Funkwagenbesatzung einen Pkw auf dem Wilhelm-Heinichen-Ring und hält
diesen zum Zwecke einer Verkehrskontrolle an. Hierbei bemerken die
Beamten, dass der 46-jährige Fahrer unter dem Einfluss alkoholischer
Getränke steht. Ein Atemalkoholtest ergibt einen Wert von über 1,6
Promille. Daraufhin wurde dem Fahrzeugführer die Weiterfahrt
untersagt, eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein
beschlagnahmt. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren und ihm
droht ein längerer Entzug seiner Fahrerlaubnis.

OTS: Polizeiinspektion Celle
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
PHK Koch, M.
Telefon: 05141/277-217
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell. Kommentare sind geschlossen.