Polizeiberichte Celle vom 30.01.2018

Sturmböe erfasst leeren PKW-Anhänger

Bröckel (ots) – Am Montagmorgen befuhr ein PKW mit Anhänger, der
mit einem Planenaufbau ausgestattet war, die Bundesstraße 214 in
Richtung Braunschweig. Im Bereich Bröckel wurde der leere Anhänger,
dessen Aufbau wie ein Segel wirkte, von einer Windböe erfasst und vom
Zugfahrzeug abgerissen. Über die Gegenfahrbahn schleudernd kam dieser
im Seitenraum zum Liegen. Dem glücklichen Umstand war es zu
verdanken, dass kein Gegenverkehr herrschte. Somit blieb es nur bei
einem Sachschaden am Anhänger und am PKW.

Unbekannter Fahrzeugführer entfernt sich von der Unfallstelle

Bergen (ots) – Ein weißer PKW BMW parkte am 29. Januar in der Zeit
von 14.20 – 18.50 Uhr im „Deichend“ im dortigen Wende- und
Parkbereich hinter dem Kirchenbüro. Ein noch unbekannter
Fahrzeugführer stieß vermutlich beim Aus-/Einparken gegen den BMW und
hinterließ einen Schaden von ca. 1500 Euro an der hinteren
Stoßstange; diese wurde an der linken Ecke eingedellt. Hinweise nimmt
das Polizeikommissariat Bergen unter der Telefonnummer 05051 / 471660
entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Kleinkraftrad ohne Führerschein geführt

Celle (ots) – In den frühen Morgenstunden des 30.01.2018 stellten
Beamte während einer Funkstreifenfahrt ein Kleinkraftrad fest, dass
mit einer Tachogeschwindigkeit von über 45 km/h im Celler
Stadtbereich geführt wurde. Die 58 Jahre alte Rollerfahrerin erklärte
im Rahmen der Kontrolle, dass es sich hier nicht um ein Mofa sondern
um ein Kleinkraftrad handeln würde und sie nicht im Besitz einer
Fahrerlaubnis sei. Ein Strafverfahren wegen „Fahren ohne
Fahrerlaubnis“ wurde gegen die Frau eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Celle
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Michael Stoll
Telefon: 05141/277-105
E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell. Kommentare sind geschlossen.