Polizeiberichte Celle vom 14.01.2018

Diebstahl unter erschwerenden Umständen aus mehreren Kraftfahrzeugen, sowie eines Rollers

29221 Celle (ots) – In der Nacht von Samstag, 13.01.2018 auf
Sonntag, 14.01.2018 kam es im Tatzeitraum von ca. 20:00 Uhr-ca. 08:00
Uhr zu mehreren PKW Aufbrüchen, sowie einem Rolleraufbruch innerhalb
einer abgeschlossenen Tiefgarage im Herzog-Ernst-Ring in Celle.

Durch unbekannte Täter wurde sich durch aufhebeln eines
Lüftungsgitters zunächst Zutritt in eine abgeschlossene Tiefgarage
verfschafft.

Im Anschluss wurde ein PKW Mercedes E Klasse, ein PKW BMW 5er,
sowie ein Ford Fiesta mittels Hebelwerkzeug gewaltsam geöffnet und
darin befindliche Gegenstände entwendet. Des Weiteren wurde ein dort
abgestellter Roller am Helmfach/Topcase ebenfalls gewaltsam
aufgehebelt.

Durch das massive Angehen der Fahrzeuge entstand ein
Gesammtschaden in Höhe von ca. 15.000 ,- Euro, die Schadenshöhe des
Stehlgutes beträgt einen geringen dreistelligen Betrag.

Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet, die
Ermittlungen dauern an. Zeugen die sachdienliche Hinweise auf der
oder die Täter geben können, werden gebeten, sich mit der
Polizeiinspektion Celle (05141/277-213) in Verbindung zu setzen.

Trunkenheit im Straßenverkehr

29303 Bergen (ots) – Am Samstagabend, 13.01.2018, gegen 18:30 Uhr,
befuhr ein 23järiger junger Mann aus Winsen/Aller mit seinem Pkw BMW
3er die L180 im Bereich der Ortschaft Winsen/Aller. Vermutlich
aufgrund seines Alkohlkonsums geriet er mit seinem Fahrzeug in den
rechten Seitenraum und blieb dort im Graben stecken. Personen wurden
nicht verletzt. Bei dem Fahrzeugführer wurde eine
Atemalkoholkonzentration von 1,81 Promille gemessen. Ihm wurde eine
Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Da das
Fahrzeug mit Saisonkennzeichen ausgestattet war und außerhalb des
Zulassungszeitraum geführt wurde, wurden neben einer Strafanzeige
wegen Trunkenheit im Straßenverkehr noch weitere Anzeigen wegen
Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Verstoßes gegen
das Kraftfahrzeugsteuergesetz eingeleitet.

Mehrfacher Einbruchsdiebstahl in Kellerräumlichkeiten

29303 Bergen (ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag,
13.01.2018, brachen unbekannte Täter in zwei Mehrfamilienhäuser in
der Seymourstraße in Bergen insgesamt sechs Kellerräume auf.

Entwendet wurden nach ersten Erkenntnissen ein paar wenige
Möbelteile und Zubehör für eine Waschmaschine.

Über weiteres Stehlgut ist bisher nichts bekannt. Zeugen werden
gebeten, sich mit der Polizei Bergen in Verbindung zu setzen. Tel.
05051/47166-0

Einbruchsdiebstahl in Apotheke

29303 Bergen (ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag,
13.01.2018, kam es gegen 01:40 Uhr zu einem Einbruch in die
Hirschapotheke in der Celler Straße in Bergen. Zwei unbekannte Täter
hebelten solange an der Schiebetür zur Apotheke, bis diese aufsprang.
Durch die entstandene Öffnung begab sich ein Täter in das Objekt,
während der Zweite vor der Tür wartete. Entwendet wurde nach ersten
Informationen eine Größere Menge Bargeld. Zeugen werden gebeten, sich
mit der Polizei Bergen in Verbindung zu setzten. Tel. 05051/47166-0

OTS: Polizeiinspektion Celle

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Leitstelle Zeder
Telefon: 05141/277-217
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell. Kommentare sind geschlossen.