Polizeiberichte Celle vom 24.01.2018

Glasscheiben an Buswartehäuschen eingeschlagen

Eicklingen/Wathlingen (ots) – An den Buswartehäuschen der
Oberschule und der Grundschule Eicklingen wurden in der Zeit vom
22.01.2018, 18.00 Uhr bis 23.01.2018, 07.00 Uhr mehrere Scheiben
durch einen unbekannten Täter eingeschlagen. Im nahezu identischen
Zeitraum wurde auch das Buswartehäuschen an der Oberschule Wathlingen
sowie der Fahrradständer der Oberschule beschädigt. Auch hier waren
mehrere Scheiben Ziel des Täters. Der Gesamtschaden wird auf 5000,-
Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtung der
Polizeistation Wathlingen unter der Telefonnummer 05144/98660
mitzuteilen.

In Wohnhaus eingestiegen und Handy mitgenommen

Celle/Hehlentor (ots) – Ein unbekannter Täter stieg in der Zeit
vom 23.01.2018, 15.15 Uhr bis 24.01.2018, 01.30 Uhr in ein Wohnhaus
in der Nöldekestraße ein. Hier beschädigte er eine Fensterscheibe.
Nach Hineingreifen und Entriegeln des Fensters, konnte er schließlich
in das Objekt einsteigen. Mehrere Räumlichkeiten wurden durchsucht
und ein vorgefundenes Handy der Marke Samsung mitgenommen.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Celle unter der
Telefonnummer 05141/277215 entgegen.

Zeugen gesucht

Garßen (ots) – Am 16.01.2018, um 18.17 Uhr, ereignete sich in
Garßen auf der Celler Heerstraße ein Verkehrsunfall zweier Fahrzeuge
im Begegnungsverkehr.

Die 41 Jahre alte Fahrerin eines Opel war zu der Zeit von der
Grauenbarge in Richtung Eschede unterwegs, als ihr ein Mercedes mit
einer der Witterung nicht angepassten Geschwindigkeit entgegenkam und
in der Folge mit ihr kollidierte. An beiden Fahrzeugen entstand
erheblicher Sachschaden. Der 23-jährige Fahrer des Mercedes, sein
Beifahrer und auch die Fahrerin des Opel wurden leicht verletzt. Am
Unfallort wurden Zeugen festgestellt. Diese gaben an, dass eine
Person, die den Unfall offensichtlich gesehen hatte, den Unfallort
bereits vor Eintreffen der Polizei verlassen habe.

Dieser Zeuge wird gebeten, sich bei der Polizei in Celle unter der
Telefonnummer 05141/277378 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Michael Stoll
Telefon: 05141/277-105
E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

OTS: Polizeiinspektion Celle

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Kommentare sind geschlossen