Blitzableiter der Stadtkirche entwendet

Blitzableiter der Stadtkirche entwendet

Celle (ots) – Kupferdrahtdiebe machten sich in der Nacht von
Sonntag auf Montag am Blitzableiter der Celler Stadtkirche in der Innenstadt zu schaffen. Sie durchkniffen den 8 mm starken Kupferdraht, der fest an der Gebäudewand verschraubt war. Insgesamt entwendeten die Täter rund 14 Meter anthrazitfarben gestrichenen Draht, den sie in unterschiedlich langen Teilstücken an drei Seiten der Kirche abtrennten. Hierzu sind die offenbar sportlich durchtrainierten Diebe bis in Höhen von bis zu 2,50 m an vorhandenen Vorsprüngen im Mauerwerk emporgeklettert. Lediglich die bei Dunkelheit gut ausgeleuchtete Südseite der Kirche blieb verschont. Es entstand ein Gesamtschaden im dreistelligen Bereich.

 Diebstahl und Sachbeschädigung an PKW in Langlingen

Celle (ots) – Vermutlich in der Nacht von Sonntag auf Montag betraten unbekannte Täter ein Privatgrundstück im Schleusenweg in Langlingen. Dort öffneten sie einen unverschlossenen PKW BMW und entwendeten ein abgelegtes Navigationsgerät.

Doch damit nicht genug: Die Täter zerschnitten anschließend den Stoff eines Sitzes und beschmierten den Innenraum des Wagens mit einer Flüssigkeit. Außerdem zerstachen sie sämtliche vier Reifen des Wagens. Der Geschädigte entdeckte den angerichteten Schaden von mehreren hundert Euro erst gegen 13:30 Uhr.

Zeugen, die im Tatortbereich verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Wathlingen zu melden (Tel.: 05144 98660).

OTS: Polizeiinspektion Celle
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Birgit Insinger
Telefon: 05141/277-104
E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell